Kassenpraxis schließt zum 30. Juni 2018

Unsere Kassenpraxis schließt zum 30. Juni 2018!

Wir bedanken uns bei unseren Patienten für das in den letzten zwei Jahrzehnten entgegengebrachte Vertrauen.
Ein Verzeichnis aller Kassenärzte finden Sie unter der Arztsuche der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns: www.kvb.de

Die Praxis wird ab 1. Juli 2018 als Privatpraxis fortgeführt.

Online-Terminvereinbarung

Das nun seit vielen Jahren von uns eingesetzte online-Terminsystem hat sich gut bewährt und ermöglicht Terminbuchungen unabhängig von unserer telefonischen Erreichbarkeit.

Unser bisheriger Anbieter Terminland.de wurde von der Firma Doctena übernommen. Beim Ablauf der Terminbuchung ergeben sich kleine Veränderungen. Unter anderem wird Ihre Mobilnummer abgefragt, damit Sie eine Terminerinnerung per SMS erhalten können.

Bitte beachten Sie:

  • Termine sind maximal 4 Wochen im Voraus ausschließlich online buchbar. Somit gibt es keine langfristige Überbuchung. Der Terminplan rückt täglich einen Tag vor. Es wird werktäglich ein Tag in 4 Wochen zur Buchung freigegeben. Falls diese Termine vergeben sind, stehen erst wieder am Folgetag Termine zur Verfügung oder Termine, die storniert wurden.
  • Patienten mit dringenden akuten Problemen kommen ohne Termin in die Sprechstunde und werden nach Möglichkeit eingeschoben. Das bedeutet natürlich eine längere Wartezeit. Dringlichkeit ist z. B. gegeben, wenn ein Überweisungsschein mit konkreter Fragestellung vorliegt. Im Interesse eines reibungslosen Ablaufes bitten wir dann um Geduld.
  • Bei der Vielzahl der täglichen Anrufe können wir leider keinen umfassenden Telefonservice anbieten. Während der Sprechzeiten können Sie jedenfalls telefonisch eine Sprachnachricht hinterlassen. Diese wird sobald als möglich bearbeitet.
  • Bitte nutzen Sie zur Kontaktaufnahme auch unsere email-Adresse Praxis@Hautarzt-Neufahrn.de
  • Ein Verzeichnis sämtlicher Kassenärzte in Bayern finden Sie unter www.kvb.de

myAllergy – Allergie verständlich erklärt

Allergien verstehen und bekämpfen

Die Zahl von Allergien hat in den vergangenen Jahren konstant zugenommen. Daher sind klare und verständliche Informationen wichtig. myAllergy richtet sich speziell an Betroffene, die sich über die Entstehung, die Diagnose und die Behandlungsmöglichkeiten ihrer Beschwerden informieren möchten. Ob Heuschnupfen, Hausstauballergie oder die Reaktion auf ein spezielles Nahrungsmittel: Die richtige Verhaltensweise und/oder eine möglichst schnelle und zielgerichtete Therapie sind Voraussetzung für eine Linderung. Alle notwendigen Informationen aus erster Hand finden Sie auf den Seiten von myAllergy, produktneutral, von Fachärzten geprüft und laienverständlich aufbereitet. www.allergy.de

Praxis-App

Nach der geltenden Datenschutzregelung ist eine Übermittlung in Form einer einfachen eMail nicht mehr zulässig.

Mit unserer Praxis-App

  • können Dokumente (z. B. Befunde) datensicher verschlüsselt auf Ihr Mobilgerät übermittelt werden.
  • erhalten Sie aktuelle Informationen unserer Praxis.

Kostenlos registrieren:
https://www.derma4patient.de/registrierung/dr-h-bruckbauer-dr-s-karl/

QR-Praxis

 

Praxis-App

Neu: OCT

Nicht invasive Untersuchung mit optischer Kohärenztomographie

Neben der digitalen Auflichtmikroskopie und der konfokalen Laserscanmikroskopie (Vivascope (R)) haben wir jetzt auch ein Gerät für die optische Kohärenztomographie (Vivosight (R)). Damit stehen uns  umfassende diagnostische Methoden zur nicht-invasiven Diagnostik von Hauttumoren und anderen Hauterkrankungen zur Verfügung. Diese Methoden ermöglichen einen Blick unter die Hautoberfläche. So können operative Eingriffe gezielter geplant werden, unnötige Eingriffe vermieden werden und die Wartezeit auf Labor-Untersuchungsergebnisse verkürzt werden. Was unterscheidet die Methoden?

  • Die Auflichtmikroskopie entspricht einer mikroskopischen Untersuchung der Hautoberfläche.
  • Die optische Kohärenztomographie macht Schnittbilder durch die Haut, vergleichbar einem sehr hoch auflösenden „Ultraschallbild“ für die Haut.
  • Die konfokale Laserscanmikroskopie erzeugt flächige Schnittbilder in verschiedenen Tiefen der Haut, vergleichbar mit einem „CT“ für die Haut. Die Auflösung ist so hoch, dass einzelne Zellen dargestellt werden.

Pollenallergie – Pollen-App

Der Österreichische Pollenwarndienst (www.pollenwarndienst.at) und die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (www.pollenstiftung.de) stellen Ihnen in Zusammenarbeit mit dem DWD (Deutscher Wetterdienst; www.dwd.de), der MeteoSwiss (http://www.meteoswiss.admin.ch/home.html?tab=overview) und der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik; www.zamg.ac.at) eine personalisierte Pollenvorhersage für die nächsten drei Tage in Ihrer Region zur Verfügung. Verfügbar in den Ländern: Österreich, Deutschland, Schweiz und Schweden.

Mit Beschwerdetagebuch.

Weitere Informationen unter nachfolgenden Links

https://play.google.com/store/apps/details?id=screencode.pollenwarndienst
https://itunes.apple.com/de/app/id515301928

 

 

 

 

 

 

Unter die Haut

Unter die Haut

Ein Tattoo gilt manchen als verrucht,für andere ist es eine Kunstform. Fakt ist: Über sechs Millionen Menschen in Deutschland tragen eins auf der Haut. Damit folgen sie einer jahrtausendealten Tradition. Forscher warnen jedoch: Über mögliche Gesundheitsgefahren ist kaum etwas bekannt. Und die Tattoo-Entfernung ist immer noch schwierig.

http://www.ardmediathek.de/tv/Quarks-Co/Unter-die-Haut/WDR-Fernsehen/Video?documentId=28786862&bcastId=7450356

Quelle: WDR, ARD Mediathek


Gefährliche Farben

Tätowieren ist eine Sache des Vertrauens, schließlich kommen die Tinten UNTER und nicht, wie bei Kosmetik, auf die Haut. In Deutschland und der EU ist alles gesetzlich geregelt – in der Tätowierverordnung. Doch selbst die zugelassenen Farben sind nicht unbedenklich. Quarks macht den Farb-Test.

http://www.ardmediathek.de/tv/Quarks-Co/Gef%C3%A4hrliche-Farben/WDR-Fernsehen/Video?documentId=28819776&bcastId=7450356

Quelle: WDR, ARD Mediathek


 

Geboren im Großen Regen

Ein Leben voller Schmerz und Hoffnung Fadumo ist ein fröhliches, selbstbewusstes Nomadenkind. Im Alter von acht Jahren schickt ihre Mutter sie zu einer greisen Beschneiderin, die sie im Schatten einer Akazie mitten in der Wüste von ihrer „Unreinheit“ befreit. Doch die Wunde entzündet sich, Fadumo wird so schwer krank, dass die Familie den reichen Onkel in Mogadischu bittet, seine Nichte bei sich aufzunehmen. Es ist ein Leben in unvorstellbarem Luxus, aber auch eine Welt der politischen Unsicherheit und Grausamkeit. Zur Therapie schickt man Fadumo schließlich nach Deutschland. Doch die Bilder aus ihrem früheren Leben lassen sie nachts nicht schlafen… (ISBN-10: 3499237989, ISBN-13: 978-3499237980)

 

Wir haben unser Vivascope aktualisiert und aufgerüstet!

Jetzt steht uns das Gerät der neuesten Generation mit noch besserer Bildqualität zur Verfügung.

Mit dem zusätzlichen Handapplikator ist es jetzt auch möglich, Problemlokalisationen, vor allem im Gesicht zu untersuchen.